wurde zum warenkorb hinzugefügt.

No-Meat-Balls mit Teriyakisauce

By 29. Juni 2020Presse, Rezepte
Vegane Fleischbällchen mit Pilzsahnesauce. Natürlich vegan!

Sie sind ein Klassiker der Japanischen Küche. Und wer vegane Fleischbällchen mit Teriyakiglasur schon einmal probiert hat, der weiß auch, warum. Die aromatische Teriyakisauce umhüllt die leckeren veganen Bällchen, die unterschiedlichsten Aromen vereinen sich zu einem harmonischen Ganzen. Würzige Sojasauce trifft auf die Süße von Ahornsirup und wird abgerundet durch fruchtig scharfen Ingwer. Ob in der Bentobox, als Topping über Salaten oder Bowls oder mit Reis und Gemüse, die No-Meat-Balls mit Teriyakisauce sind einfach unschlagbar. Mit unserem Rezept für vegane Fleischbällchen, oder auch No-Meat-Balls, sind die Bällchen ganz schnell zubereitet. Pur schmecken die veganen Bällchen schon ganz schön lecker, aber mit unserer Teriyakiglasur werden sie einfach unwiderstehlich. Wir zeigen euch, wie ihr ganz einfach Teriyakisauce selber machen könnt. Probiert es aus, es ist wirklich easy und lohnt sich!

So gelingt dir der japanische Klassiker in vegan!

Zutaten für 20 Bällchen:

Für die Teriyakisauce
  • 1 Daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 EL Sake
  • 1 EL Maisstärke
  • 2 EL Wasser
Buddhabowl mit Teriyakisauce No-Meat-Balls.

Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und reiben oder sehr fein hacken.
  2. Sojasauce, Ahornsirup, Sake und Wasser in einem kleinen Topf erhitzen.
  3. Stärke in kaltem Wasser lösen und zu der Sauce geben. Aufkochen und eindicken lassen.
  4. Die veganen Bällchen in die Sauce geben und in der Sauce erwärmen. Dabei wenden, damit sich die Sauce auf allen Seiten verteilt.

Fertig! Jetzt könnt ihr eure veganen Fleischbällchen mit Teriyakiglasur genießen. Stielecht schmecken sie mit Reis und Gemüse. Auch auf einer Buddhabowl machen sie sich perfekt. Oder wie wäre es mit Spießen? Hier könnt ihr euch ganz austoben, passt nur auf, dass ihr nicht alles auf einmal esst, denn die Bällchen sind wirklich unwiederstehlich!

Viel Spaß beim Genießen!

Ein japanischer Klassiker wird vegan: vegane Teriyaki Fleischbällchen.

Leave a Reply