Bio Ayurveda Pfanne mit Basmati Reis

(3 Kundenrezensionen)
Ab 79 Euro Bestellwert versandkostenfrei!

4,89 

400 g

Marke: LunchVegaz

Produktbeschreibung

Frisches Gemüse in fein abgestimmten ayurvedischen Gewürzen. Ein mild-pikantes Reisgericht für eine harmonische Auszeit.

Köstliche Bio Frischegerichte – einfach online bestellen!

 

Zutaten:

66 % Gemüsezubereitung* (Gemüse* in veränderlichen Gewichtsanteilen [Kartoffeln*, Möhren*, Tomatenstücke (Tomaten*, Säureregulator: Zitronensäure*), Erbsen*, Blumenkohl*, Auberginen*, Zucchini*], Wasser, Ananas*, Kokosmilch*, Ananassaft*, Meersalz, Sonnenblumenöl*, Maisstärke*, Rohrohrzucker*, Gewürze* [enthält Senf*]), 34 % gekochter Basmati Reis* (Wasser, Basmati Reis*, Sonnenblumenöl*, Meersalz).
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Allergene: Senf
Das Produkt kann Spuren von Cashewnüssen, Gluten, Mandeln, Sellerie und Soja enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte

Pro 100 g1 Portion (400 g)
Brennwert461 kJ/109 kcal1844 kJ/436 kcal
Fett
– davon gesättigte Fettsäuren
2,2 g
0,4 g
8,8 g
1,6 g
Kohlenhydrate
– davon Zucker
19,1 g
3,1 g
76,1 g
12,4 g
Ballaststoffe1,7 g6,8 g
Eiweiß2,4 g9,6 g
Salz0,63 g2,52 g

Zubereitungstipp! 

Sauce nach Blognese Art: 

Zwiebel, Knoblauch und Möhre fein würfeln und mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten, bis die Zwiebel glasig ist. Sonnenblumen Hack dazugeben und unter Rühren etwa 5 Minuten weiter anbraten, bis es beginnt zu bräunen. Tomatenmark, Sojasauce und Agavensirup dazugeben, kurz unter Rühren einkochen lassen. Italienische Kräuter und das geröstete Paprikapulver dazugeben, mit der Passata ablöschen. Bei mittlerer Hitze für 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Soße schön eingedickt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Extra Tipp: Wenn die Nudeln fertig sind,  2 EL vom Nudelkochwasser zur Sauce geben und noch einmal kurz aufkochen lassen.

Super Extra Tipp: Auf unserem Blog findest du weitere köstliche Sonnenblumen Hack Rezepte!

 

3 Bewertungen für Bio Ayurveda Pfanne mit Basmati Reis

  1. firma-triebkraft (Verifizierter Besitzer)

    Schmeckt richtig richtig geil. Die Süße der Ananas ist ja der Wahnsinn. Ich mag auch das der Kohl so knackig ist. echt top!

  2. Simone Bolher

    Grundsätzlich ein sehr einfaches Gericht. Jedoch die Bissfestigkeit des Gemüses und die tollen Gewürze machen es dann doch zu etwas Besonderem. Leicht bekömmlich und nicht belastend. Super!

  3. Jelger Rosenfeld

    Super leckeres Gemüse. Bissfest und super abgestimmt/abgeschmeckt. Den Reis hab ich leider nicht probiert, da ich diesen durch gebratenen Blumenkohl ersetzt habe. Das Gemüse wirkt jedoch super hochwertig, gut gewählt und sehr gut zubereitet. Hätte nicht gedacht, dass ein Fertigessen so frisch schmecken kann.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.